Die Studien »Speak!« haben zum Ziel, die Lücke an Wissen über das Auftreten sexualisierter Gewalt durch repräsentative Dunkelfeldstudien quantitativ zu schließen. Untersucht wurden die Erfahrungen Jugendlicher (9. und 10. Klasse) mit sexualisierter Gewalt an Schulen und Förderschulen. Ein Ergebnis ist, dass der Fokus der Präventionsarbeit verstärkt auch auf sexualisierte Gewalt unter Gleichaltrigen zu richten ist. Darüber hinaus zeigen weitergehende Befunde, dass es in Punkto Aufklärung, Sexualität und sexualisierte Gewalt einen deutlichen Nachholbedarf bei den Förderschüler/-innen gibt.

Speak! Sexualisierte Gewalt in der Erfahrung Jugendlicher«. Erweiterungsstudie Förderschulen. Kurzbericht. April 2018. Prof. Dr. Sabine Maschke, Prof. Dr. Ludwig Stecher unter Mitarbeit von Karen Anschütz, Saskia Lapp und Ann-Cathrin Mücke-Gehrhardt. Online: www.speak-studie.de

Link zum Beitrag

weitere Ergebnisse :

More posts: Förderschule Schule sexualisierte Gewalt

Bezug/Abonnement Einzelheft

Abo_20131204

Literaturdatenbank_KJug_Banner_03042013_175px

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe