Mit dem Siegeszug von Smartphones hat sich der Alltag Jugendlicher grundlegend gewandelt. Besonders markant sind die Veränderungen beim kommunikativen Austausch der Heranwachsenden, der immer seltener face-to-face und immer häufiger bei WhatsApp, Instagram & Co. stattfindet. Das Soziale verschwindet dabei nicht, sondern wandert immer weiter ins Netz. Und hier wächst sich nicht nur das soziale Konfliktverhalten von Jugendlichen zu einem ›Problem‹ mit zunehmender Relevanz aus, sondern auch das sexualisierte Austauschhandeln unter Jugendlichen und sexuelle Belästigungen von Dritten. In diesem Gesamtzusammenhang, der mit einigen Unwägbarkeiten und Risiken für die sexuelle Entwicklung junger Menschen verbunden ist, werden Erfahrungen und Sichtweisen Jugendlicher skizziert.

Link zum Beitrag

weitere Ergebnisse :

More posts: Medienkompetenz Sexting sexualisierte Gewalt

Bezug/Abonnement Einzelheft

Abo_20131204

Literaturdatenbank_KJug_Banner_03042013_175px

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe