Der Fachausschuss V »Jugend, Jugendbeteiligung, Jugendpolitik« der Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendhilfe (AGJ) hat sich im Rahmen seines Themen- und Handlungsschwerpunktes »Medienbildung als Gegenstand der Kinder- und Jugendhilfe« intensiv damit befasst, die Bedeutung von Mediatisierung und Digitalisierung für das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen im Kontext ihres komplexen lebensweltlichen Bezugsrahmens zu betrachten, die Verantwortung der Kinder- und Jugendhilfe für die Medienbildung ihrer Adressatinnen und Adressaten zu benennen und diese im Sinne einer reflexiven Professionalisierung verstärkt einzufordern und umzusetzen. Boris Brokmeier, Vorsitzender des Fachausschusses stellt im Beitrag wichtige Aspekte der AGJ-Stellungnahme heraus.

Link zum Beitrag

weitere Ergebnisse :

More posts: Digitalisierung Jugendhilfe Jugendpolitik Medienbildung Medienpädagogik Schule

Bezug/Abonnement Einzelheft

Abo_20131204

Literaturdatenbank_KJug_Banner_03042013_175px

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe