Ein zeitgemäßer Jugendmedienschutz muss an den digitalen Wandel angepasst werden. Doch wie muss ein zukunftsfähiger und kohärenter Rechtsrahmen für den Jugendmedienschutz im Jugendmedienschutz-Staatsvertrag und Jugendschutzgesetz aussehen, um Kinder und Jugendliche vor gefährdenden Inhalten zu schützen, ihre Persönlichkeitsrechte zu stärken und ihre Medienkompetenz zu fördern? Jugendmedienschutz im digitalen Zeitalter ist (intelligentes) Risikomanagement und erfordert eine grundsätzliche Neukonzeption des gesetzlichen Regelungswerkes, die eine Überbrückung des Regime-Abstandes zwischen JMStV und JuSchG als Ziel haben sollte.

 

Link zum Beitrag

weitere Ergebnisse :

More posts: JMStV Jugendmedienschutz Jugendschutzgesetz JuSchG Kommunikationsrisiken Risikomanagement

Bezug/Abonnement Einzelheft

Abo_20131204

Literaturdatenbank_KJug_Banner_03042013_175px

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe