Als Abschluss einer zweijährigen Kampagne des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unter dem Thema »Jugendschutz Aktiv« führte das Meinungsforschungsinstitut TNS Infratest Politikforschung zwischen dem 8. Oktober und dem 9. Dezember 2012 Befragungen von Erziehungsberechtigten, Jugendlichen, Pädagogen/Lehrern, Gewerbetreibenden und sogenannten Akteuren/Fachkräften im Tätigkeitsbereich des Jugendschutzes durch. Im Beitrag wird eine weitergehende Interpretation der Befragungsergebnisse vorgenommen und es werden einige vorsichtige Hinweise auf mögliche Schlussfolgerungen gegeben.

Link zum Beitrag

weitere Ergebnisse :

More posts: Eltern Fachkräfte Gewerbetreibende Jugendliche Jugendmedienschutz Jugendschutz Jugendschutzgesetz Lehrer

Bezug/Abonnement Einzelheft

Abo_20131204

Literaturdatenbank_KJug_Banner_03042013_175px

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe